Back To Top surfer image

WIE MAN EINEN SURFBERICHT LIEST – EINIGE WICHTIGE BEGRIFFE, DIE DU KENNEN SOLLTEST

Wie entscheidet man, ob es ein guter oder ein akzeptabler Tag zum Surfen ist? Manchen Leu-ten ist es egal, wie das Wetter ist und wie hoch das Wasser steht, denn sie sind Profis und wis-sen, was sie tun. Aber für die anderen, vor allem für die Anfänger, ist es wichtig zu wissen, ob dies ein guter Tag zum Surfen ist oder ob sie noch ein wenig warten sollten. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist das Lesen des Surfberichts. Es handelt sich dabei um einen aus-sagekräftigen Bericht, der alle notwendigen Informationen über Wellenmuster, hohe und nie-drige Wellen, Windstärke, Luftfeuchtigkeit und vieles mehr enthält. 

Lesen eines Surfberichts

Viele Surfcamps, wie zum Beispiel das The Surfer Surf Camp auf Sri Lanka, bieten den Surfern eine tägliche Übersicht über den Surfbericht. Für Anfänger kann es anfangs entmutigend sein, den Bericht zu lesen, da er eine Menge verwirrender Vektoren enthält, aber keine Angst, mit der Zeit und etwas Übung wird man auf jeden Fall besser. Einige der Begriffe werden nur mit Profis in Verbindung gebracht, so dass du dir als Anfänger nicht so viele Gedanken darüber ma-chen musst. Lass uns also ohne Umschweife die verschiedenen verwirrenden Teile eines Surf-berichts aufschlüsseln.

Größe der Dünung

Die Größe der Dünung bezieht sich auf die Gesamthöhe der Welle und wird in Fuß oder Metern gemessen. Wenn die Vorhersage die Wellengröße im Bereich von 1 bis 3 m anzeigt, ist es wahrscheinlich in Ordnung rauszugehen und zu surfen, aber wenn die Wellen durchweg über 3 m hoch sind, sollten Anfänger einen anderen Tag zum Surfen wählen.

Dünungsperiode

Im Allgemeinen bezieht sich die Dünungsperiode auf den Schwung der Welle und die Zeit in Sekunden, die sie sich auf ihr halten kann. Die meisten Surf Camps auf Sri Lanka finden es in Ordnung, wenn die Wellen eine Swellperiode von 8 Sekunden aufweisen, da dies dem Surfer genug Zeit gibt, um einen Schwung aufzubauen. Wenn die Wellen laut Bericht im 6-Sekunden-Intervall brechen, ist es besser abzuwarten.

Richtung der Dünung

Dies entspricht der Richtung der Welle, das heißt woher sie kommt, und ihrem Maß in Grad. Wenn du mehr über die Richtung der Dünung in deinem Surfbericht erfährst, kannst du sie in ein bestimmtes Gebiet lenken, in dem du möglicherweise große Wellen erwischen kannst. So sparst du etwas Zeit beim Umrunden eines bestimmten Gebiets. Viele Länder haben ihre eigenen Regeln und Gedanken über die Swell-Richtung. Wenn es aber um das Surfen auf Sri Lanka geht sind die Wellen aus dem Süden oder Ost-Nordosten des Strandes wahrscheinlich die Wellen, auf die du dich konzentrieren solltest.

Windrichtung

Die Windrichtung spielt bei all dem eine wichtige Rolle. Sie wird in deinem Surfbericht in Grad angegeben. Wenn es draußen windig ist, dann ist das wahrscheinlich ein Hinweis für die Anfänger ihre Surfpläne zu verschieben. Selbst die kleinste Windböe kann beim Surfen beun-ruhigend sein, und das ist etwas, womit der Profi in all den Jahren konsequenter Praxis umzugehen lernt. 
Beim Surfen unterscheidet man zwischen ablandigen und auflandigen Windverhältnissen. Ablandige Winde treiben die Wellen in Richtung Küste, während auflandige Winde das Ge-genteil bewirken. Wenn du also Anfänger bist und das Surfen lernen willst, sollten du die auflandigen Winde suchen.

Windstärke

Auch die allgemeine Windstärke oder -geschwindigkeit spielt beim Surfen eine wichtige Rolle. Die optimale Windgeschwindigkeit liegt bei 5 km pro Stunde, und wenn der Surfbericht 30 km pro Stunde angibt, ist das eine Warnung, an diesem Tag nicht mit dem Surfbrett die Perle des Ozeans zu küssen und abzuwarten.

Fazit

Dies sind einige der wichtigsten Bereiche auf deinem Surf-Report. Denke genau darüber nach und analysiere dann die optimalen Werte, um die endgültige Entscheidung zu treffen, ob du surfen gehst oder einen Tag wählst.

Komm in unser Surfcamp und lerne mehr darüber mit unseren professionellen Surflehrern. In-formieren dich über unser Beginner- und Intermediate-Paket und klicke hier

Dive right in!

We, the sun and the Indian Ocean are waiting for you!

+94 77 3 926 614
info@thesurferweligama.com
Weligama Sri Lanka. 81700
Folge uns: